Weltoffenes Maintal

PROGRAMMPUNKT #

07

Weltoffenes Maintal

Wir treten dafür ein, alle in Maintal lebenden ethnischen Gruppen in ihrer Vielfalt wertzuschätzen und Rassismus zu bekämpfen.
Vielfalt soll als Bereicherung begriffen und genutzt werden!

Wir treten dafür ein, alle in Maintal lebenden ethnischen Gruppen in ihrer Vielfalt wertzuschätzen, Rassismus zu bekämpfen und ein diskriminierungsfreies Umfeld zu schaffen. Durch Möglichkeiten zur Gemeinschaft, Transparenz und Informationsangebote wollen wir Offenheit fördern, Integration beschleunigen und dem Zusammenhang von Bildungsbenachteiligung und ethnischer Herkunft entgegenwirken. Vielfalt soll in unserer Stadt als kulturelle, soziale und ökonomische Ressource begriffen und genutzt werden!

Wir fordern:

  • Unterstützung der Arbeit eines demokratisch gewählten Ausländerbeirats 

  • Unterstützung ehrenamtlicher Helfer*innen durch hauptamtlichen Magistrat sowie Stadtverwaltung Maintal

  • Kommunales Wahlrecht für alle Menschen, auch für Nicht-EU-Bürger*innen mit Bleiberecht.

  • Beratung von Migrant*innen über die Möglichkeiten der Einbürgerung 

  • humanitären und juristischen Beistand zur Unterstützung bei drohender Abschiebung, besonders für Härtefälle mit langjährigem Aufenthalt bzw. erfolgreicher Integration  


Sie möchten noch mehr über unsere Ideen für ein weltoffenes Maintal erfahren? Dann lesen Sie hier weiter.